Beauty Home

Maybelline Neuheiten

Maybelline Haul Target

Hallo ihr Lieben,

ein Haul jagd den nächsten und somit habe ich auch heute wieder etwas aus der Blogging-Reihe „Chrissy dreht beim Beauty Shopping durch“ – Stay tuned 🙂 Hier seht ihr zwei Produkte von Maybelline, die ich bisher hier in Deutschland noch nicht gesehen habe.

Maybelline Haul

Zum einen hätten wir da den Maybelline Fit Me Blush und zum anderen den Maybelline Master Prime.

Maybelline Master Prime by Facestudio

Maybelline Master Prime

Die Verpackung ist jetzt nicht umwerfend, allerdings waren diese Primer für mich so ansprechend, dass ich einen der drei Varianten mitnehmen musste. Auswählen konnte ich zwischen: 100 Blur and Smooth, 200 Blur and Illuminate und 300 Blur and Redness Controll. Meine Wahl fiel auf die 200 Blur and Illuminate, da ich zu dem Zeitpunkt einfach das Gefühl hatte, das mein Gesicht eher fahl wirkte als Leuchtkraft besaß.

Maybelline Master Prime Geöffnet

Wie schon meine liebste Estée Lauder Foundation (Review dazu gibt es hier) kommt dieser Primer in einer Plastikverpackung in relativ unspektakulärer schwarzer Farbe mit Aufdruck. Die Dosierung dagegen ist einfach und man kann immer soviel Produkt nehmen, wie man wirklich braucht ohne zuviel Produkt zu verschwenden und gegebenenfalls wegschmeißen zu müssen.

Maybelline Master Prime Swatch

Auf meinem Handrücken habe ich nun ausnahmsweise mehr Produkt genommen als nötig um die Konsistenz und Farbe des Primers besser aufzufangen. Wie ihr seht, ist er Rosastichig, was auf der Haut selber nachher gar nicht mehr auffällt und dem Gesicht einen sanften glow und eine frische Ausstrahlung gibt.

Hingegen meiner Befürchtung, dass der Primer viel zu flüssig ist war ich überrascht, das genau das Gegenteil der Fall war. Ihr könnt den Blur and Illumination Primer von Maybelline wie eine Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht auftragen und/oder einklopfen. Von einem Pinsel oder einem Make-Up Ei würde ich abraten, da bei mir das Ergebnis danach lange nicht so gut war, wie mit den Fingern.

Maybelline Master Prime Nahaufnahme

Alle Primer haben einen SPF 30, was ich gerade im Sommer wunderbar finde. So könnt ihr Euch nicht nur eine frische Ausstrahlung ins Gesicht zaubern, sondern könnt Euch gleichzeitig noch vor der Sonneneinstrahlung schützen.

Kostenpunkt lag bei ca. $9,99

Maybelline Fit Me Blush in 102 Light Rose

Maybelline Fit Me Blush

Nach den ganzen Peach- und Koralltönen musste nun etwas neutraleres her für meine Wangen. Deshalb war ich bei meiner Suche nach Schnäppchen bei CVS. Ich besitze eine Karte, womit man noch einmal auf Maybelline Produkte 50% gespart hat, wenn man 2 Augen- oder Gesichtsprodukte gekauft hat.

Maybelline Fit Me Blush Light Rose

Meine Wahl fiel aufgrund meiner hellen Hautfarbe auf 102 Light Rose. Anfänglich war ich skeptisch ob man den Farbton überhaupt sieht, da er sehr dezent ist.

Maybelline Fit Me Blush Geöffnet

Nachdem ich ihn jedoch geschichtet habe, sah man einen frisches und vor allem für mich ganz wichtig natürliches Finish, was meinem Gesicht nicht nur eine gesunde Ausstrahlung sondern auch einen gewissen Frischekick gegeben hat. Zu dem Blush bekommt man noch einen kleinen Pinsel dazu.

Maybelline Fit Me Blush Pinsel

Ich muss allerdings nicht erwähnen, das man den Pinsel auch getrost da lassen kann, wo er beim Kauf liegt. Nämlich in der Schatulle selber. Nutzt lieber wirklich gute Pinsel oder zumindest Pinsel aus dem mittleren Preissektor, da dieser Mini-Pinsel nichts für euer Finish tut. Weder bekommt man einen gleichmäßigen Auftrag, noch nimmt er das Produkt gut auf, wie man auf dem Bild auch sehen kann.

Maybelline Fit Me Blush Swatch

Auf meinem noch braunen Arm (bei dem Wetter wird die Farbe schnell verblassen) sehr ihr den Blush mehrfach geschichtet. Normalerweise bin ich kein Pink/Rosé Fan, hier mache ich allerdings gerne eine Ausnahme.

Kostenpunkt lag nach 50%igem Rabatt bei ca. $2-3.

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    Madame Keke
    18. Juli 2015 at 17:43

    Ach den Blush hast du gemeint! Vor dem stand ich ehrlich gesagt auch schon paar Mal im Target und hab ihn dann doch nie mitgenommen. Ich denke diese Nuance wird mir momentan auch zu hell sein. Werde mir die nochmal anschauen, wenn ich wieder in der USA bin.

    xoxo

    • Reply
      Tempting Beauty
      18. Juli 2015 at 18:14

      Hallo meine Liebe,

      ja der Blush war gemeint. 🙂

      Da ich generell immer hell im Hautton bin passt er mir dennoch ganz gut. Aber ich muss ihn bei der Transparenz schon eher schichten.

      Achja die wundervolle USA – wann ist dein nächster Trip dahin?

      Ganz liebe Grüße

    Leave a Reply

    *

    code