Beauty Home

MAC Kosmetik Haul

MAC Haul

Hallo ihr Lieben,

im Laufe der Jahre bin ich ein großer MAC Fan geworden und als ich in Kalifornien war, musste ich natürlich nach neuen Mac Produkten Ausschau halten.

MAC Produkte

Fündig wurde ich bei Macy*s. Aufgrund dessen, dass wir bereits Tage vorher dort shoppen waren, hatte ich einen 50$ Gutschein, den ich auf alle Produkte dort einlösen konnte. Und was gibt es Besseres, als dafür in dem riesigen Mac Store einkaufen zu gehen? Generell kann ich euch Macy*s ans Herz legen. Ein riesen Laden mit toller Mode, toller Kosmetik Ecke und allem was das Herz begehrt.

 

Mac Lipstick Mineralize Rich Style Surge

MAC Mineralize Rich Style Surge

Diesen Lippenstift hatte ich schon einmal in Deutschland gekauft, allerdings überlebte er nicht lange und brach schon bald ab, wodurch die Nutzung nicht mehr so einfach war. Da ich aber die Mineral-Lippis von Mac liebe, musste ich mir den Mac Style Surge wieder besorgen. Genauere Informationen könnt ihr von meinem Beitrag „Mac Lippenstift Sammlung“ nachlesen.

MAC Mineralize Rich Style Surge Unterseite

Die Mineralize Rich Reihe hat meiner Meinung nach die schönste Verpackung der Mac Lippenstifte, zumal der Verschluss ein Magnetverschluss ist und die Kappe somit sehr gut hält.

MAC Mineralize Rich Style Surge Offen

Der Lippenstift ist sehr pflegend, jedoch sollte man einen Primer darunter legen, da durch die helle Farbe diese sich gerne in die Lippenfalten legt. Wenn ihr also, so wie ich, eher zu trockenen Lippen neigt pflegt eure Lippen vor dem Auftrag oder benutzt einen Primer, damit der Lippenstift nicht zu sehr creased.

MAC Mineralize Rich Style Surge Swatch

Die Farbe mag ich sehr gerne. Generell mag ich so ziemlich alles was in die peachige oder korallige Richtung geht. Beim swatchen fällt auf, dass die Textur cremig ist und sich problemlos auftragen lässt. Der Lippenstift verschmiert nicht und der Farbauftrag ist gleichmäßig.

MAC Mineralize Rich Style Surge Tragebild

Wie ihr seht, sieht die Farbe recht natürlich aus und doch hat man einfach eine frische Ausstrahlung damit ohne überschminkt auszusehen.

Kostenpunkt ca. bei 24,50€

 

Mac Prep and Prime Lip Primer

MAC Prep and Prime Lip Primer

Wie ich bereits erwähnte, brauche ich für einige Lippenstifte die in die helle Nuance gehen einen Primer. Mittlerweile habe ich mir aber angewöhnt generell immer einen Lippenprimer unter die Lippenstifte zu legen. Also lag es Nahe bei meinem Mac Haul auch einen Primer von der Marke mitzunehmen.

Die Verpackung ist jetzt keine Besondere, aber ich mag das Schimmern wie tausend kleine Diamanten auf dem Plastik. Der Lippenprimer liegt gut in der Hand, da er recht leicht ist.

MAC Prep and Prime Lip Primer Rückseite

Hierbei handelt es sich um einen transparenten Lippenstick, der sich wie ein Lippenbalsam auf die Lippen legt, ohne das Gefühl zu haben das die Lippen danach verkleben. Das Tragegefühl ist angenehm und man merkt lediglich am Anfang, das man etwas auf die Lippen aufgetragen hat. Danach zieht er ein wie ein Balsam.

MAC Prep and Prime Lip Primer Offen

Die Haltbarkeit mit dem Primer von Mac ist unschlagbar. Egal ob dunkle oder helle Farbnuancen. Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht und die Lippenstifte halten bei mir um mindestens das Doppelte der Zeit. Egal ob ich nun Kaffee trinke oder etwas esse, der Lippenstift hält Schwierigkeiten mit dem Primer zusammen aus.

Einzigen Abzug in der B-Note gibt es, dass der Primer recht empfindlich ist und mir in der Mitte gebrochen ist, was solange kein Problem ist wie er noch relativ voll ist. Nachher wird es dann wohl schwieriger werden.

Kostenpunkt ca. bei 18,00€

 

Mac Mascara In Extreme Dimension 3D

MAC In extreme Dimension 3D

Weg von den Lippenprodukten und hin zu den Augenprodukten. Zu aller Erst: ich bin ein wenig Enttäuscht von dem Mascara von Mac. Ich habe den In Extreme Dimension 3D in Ultra Black gewählt – allerdings ist dieser nicht Wasserfest, was den Auftrag am Anfang als relativ schwierig gestaltet. Ich bin Kontaktlinsenträger und wenn ich ein bisschen zwinkere oder trockene Augen bekomme, muss ich auf Panda-Augen aufpassen.

Die Verpackung gefällt mir aber durchweg gut. Ich mag den geschwungenen Kopf, womit man die Bürste gut halten kann.

MAC In extreme Dimension 3D Swatch

Die Bürste an sich mag ich ebenfalls. Sie hat diese Gummibürstchen, womit man viel Produkt gut auf die Wimpern bekommt, ohne diese wie in Fliegenbeinchen-Manier zu tuschen. Ultra Black ist auch wirklich Tiefschwarz, was die Wimpern noch einmal extra Dramatisch aussehen lässt.

MAC In extreme Dimension 3D Tragebild

Hier seht ihr ein Tragebild mit dem Mac Mascara aber um ehrlich zu sein, weis ich nicht ob ich mir diesen nun noch einmal kaufen werde. Da gefallen mir die Mascaras von L’Oreal oder Maybelline fast noch besser und kosten nur die Hälfte!

Kostenpunkt ca. bei 25,50€

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

*

code