Home Reviews

Garnier Wahre Schätze Pflegeserie? Meine Erfahrung!

Garnier-Wahre-Schaetze-Produktserie

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Monaten hat mir die Garnier Academy ein tolles Paket zugeschickt, worin die neue Pflegeserie Wahre Schätze enthalten war.

Garnier-Wahre-Schaetze-1

Dieses Paket ist mit der Kraft der mythischen Olive – und erst dachte ich ja, dass Olive zwar gut fürs Haar sein kann aber der Geruch vielleicht nicht der Tollste. Denkste – der Geruch ist einfach umwerfend. Und da ich ohnehin ein Geruchsmensch bin war für mich klar, dass ich diese Produkte schnellstmöglich austesten muss.

Garnier-Wahre-Schaetze-2

Nach mehreren Wochen der Testphase kann ich Euch jetzt eine detaillierte Review dazu geben. Meine Haare sind durchs ständige Färben (gerade auf Bezug meiner Haarfarbe) immer recht angegriffen und können daher an den Spitzen auch recht spröde werden. Und das Oil Repair von Garnier ist momentan für mein Haare zu viel des Guten – es ist zwar pflegereich aber beschwert meine Haare zu sehr.

Garnier-Wahre-Schaetze-3

 

Zum Shampoo

Zu aller erst: alle drei Produkte riechen gleich. Da gibt es für mich keinen gravierenden Unterschied. Das Shampoo der Wahre Schätze – Reihe ist von der Konsistenz so wie man Shampoos kennt – nicht besonders cremig dafür eher flüssig und durchsichtig. Ich bin ein Vielnutzer aber hier brauche ich nur eine kleine Menge und die Haare schäumen schnell. Nach dem ausspülen merke ich schon den ersten kleinen Teilerfolg – meine Haare sind deutlich weicher bis in die Spitzen und fühlen sich sauber an.

Garnier-Wahre-Schaetze-4

 

Zur Spülung

Für mich gehört zu jeder Haarwaschroutine eine Spülung, da ich sonst meine Haare nie durchbekomme. Im Gegensatz zu dem Shampoo ist die Spülung creme-farbend und von der Konsistenz her cremig – weich. Ich massiere mir das Produkt grundsätzlich nie in den Haaransatz sondern lediglich in die Längen meiner Haare. Den Rest tut die Spülung. Die Haare sind danach sehr weich und lassen sich gut kämmen – ohne ziepen und pieken.

Garnier-Wahre-Schaetze-5

 

Zur Haarmaske

Die Haarmaske gebe ich nur einmal die Woche ins Haar und lasse dafür die Spülung weg. Ich hatte vorher noch nie so eine Maske aber ich bin begeistert. Sie ist sehr buttrig und, wie die Spülung auch, eher creme-farbend. Außerdem ist sie eine hervorragende Ergänzung zu den anderen beiden Produkten. Pflegend ist sie allemal. Die Maske lasse ich immer ca. 3 Minuten einziehen und gebe diese auch in meinen Haaransatz. Danach sind die Haare für mindestens 2 Tage extrem weich und geschmeidig und glänzen.

Garnier-Wahre-Schaetze-6

Der Duft ist ein absoluter Traum, immer wenn ich die Haare damit gewaschen habe könnte und ein Windzug durch meine Haare geht riecht man diesen angenehmen, warmen Duft und man hat sofort ein Wohlfühlgefühl. Die Haare fühlen sich sauber und sehr gepflegt an.

Garnier-Wahre-Schaetze-7

 

Mein Fazit zur Garnier Wahre Schätze Pflegereihe

Für mich ist ganz klar: ich kaufe diese Produkte wieder und bin – fast – weg von meiner Oil Repair Serie. Die Wahre Schätze von Garnier haben es in sich und ich bin Fan davon geworden. Ich kann es nicht anders sagen aber alle drei Produkte haben mich gänzlich überzeugt.

 

PRODUKTTEST

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

*

code