Beauty Home Reviews

Essence Lights of Orient – was top ist und was nicht

Essence-Lights-of-Orient-Limited-Edition

Am Samstag erreichte mich ein Paket von Cosnova and guess what – da waren viele Produkte der Lights of Orient Limited Edition von Essence enthalten. Nach ausgiebigen testen, schminken, swatchen und wieder abschminken bekommt ihr hier meine ehrliche Meinung dazu. Welche Produkte top sind und welche vielleicht im Regal stehen bleiben könnten.

Essence Lights of Orient Blush und Bronzer

Essence-Lights-of-Orient-Blush-und-Bronzer

Fangen wir mit den beiden Teint-Produkten an. Mein erster Bronzer! Ich hätte mir nie freiwillig einen Bronzer gekauft, weil ich immer das Gefühl habe ich würde damit viel zu dunkel aussehen. Beim ersten Swatch dachte ich hier hingegen, dass der Bronzer viel zu hell und schlecht pigmentiert wäre. Trugschluss – ein sehr schönes Produkt, was mittelgut pigmentiert ist und sich gerade für helle Haut gut eignet.

Essence-Lights-of-Orient-Bronzer

Der Kern ist pudrig gehalten und haftet gut am Pinsel, während das äußere Produkt fester gepresst wurde. Die Farbnuance sunkissed beauty können Blassnasen wie ich gut auftragen ohne nach „zu viel“ auszusehen. Leider, und da spreche ich auch für den Blush, ist die Verarbeitung der Verpackung nicht schön. Bei mir wackeln alle Pfännchen und das Produkt bewegt sich in der Verpackung. Daher ein kleiner Minuspunkt, was die Verarbeitung angeht.

Essence-Lights-of-Orient-Blush

Ich habe mittlerweile wirklich viele Blushes. Dieser hier wird nicht mein Favorit. Zum einen, weil die Verarbeitung ein wenig lapidar wirkt und zum anderen ist es einfach nicht meine Farbe. Durch meine kräftige Haarfarbe und meinen hellen Hauttypen verzichte ich auf solch knallige Farben. Die Pigmentierung hingegen ist wirklich sehr, sehr gut! Man braucht nur ganz wenig Produkt und die Wangen haben einen wundervollen Rosenholz-Ton aufgrund der Mischung beider Nuancen. Die Haltbarkeit spricht mich auch an.

Essence-Lights-of-Orient-Blush-und-Bronzer-Swatch

Bei den Swatches musste ich nicht lange an Bronzer und Blush rumrubbeln – sie geben gut und intensiv Farbe ab.

Essence Lights of Orient Blush Brush

Essence-Lights-of-Orient-Blush-Brush

Sehr guter, günstiger Pinsel den ich weiterempfehlen möchte. Er ist nicht zu weich, haart nicht übermäßig (das erste Waschen wird es dann wirklich zeigen) und von der Farbaufnahme ist er ein kleines Schätzchen, was meinen bisherigen Brush ablösen wird.

Essence-Lights-of-Orient-Blush-Brush-Detail

 

Essence Lights of Orient Eyebrow Sharper

Essence-Lights-of-Orient-Eyebrow-Shaper

Hier habe ich beide Augenbrauen-Stifte aus der Kollektion erhalten. Zum einen sunkissed beauty und die Nuance oriental beauty. Tatsächlich bin ich eher der Augenbrauen-Gel Fan und nutze weniger Stifte dafür.

Essence-Lights-of-Orient-Eyebrow-Shaper-Sharper

Mein einziges Kriterium ist mal wieder die Dicke der Stifte. Täuscht es, oder hat Essence die Augen- und Lippenprodukte geschmälert? Bei dem Kajal den ich nutze bricht ständig das Produkt heraus, weil es einfach zu dann ist.

Essence-Lights-of-Orient-Eyebrow-Shaper-Detail

Die beiden Augenbrauen-Stifte sind bisher nicht gebrochen und bleiben stabil. Auch die Farbabgabe ist zuverlässig. Der eingebaute Anspitzer und Blender sind super praktisch für unterwegs.

Essence-Lights-of-Orient-Eyebrow-Shaper-Swatch

Oriental Beauty ist ein schöner taupe-Ton der individuell für viele von Euch einsetzbar sein wird. Sunkissed Beauty hat einen warmen Unterton und geht ins bräunliche. Davon gibt es viele auf dem Markt, weswegen der taupe Ton in meine Sammlung mit einziehen darf und den ich weiter nutzen werde, weil er mich bisher überzeugt hat, obwohl ich nur Gele nutze.

 

Essence Lights of Orient Highlight Stick

Essence-Lights-of-Orient-Highlighter

Liebe, Liebe, Liebe! Ich habe ihn damals in der Pressemitteilung gesehen, habe mich verliebt und musste ihn mir einfach dazu kaufen – ja das Schmuckstück war leider nicht in der Box, aber das ist Jammern auf hohem Niveau bei all den Produkten die mir zur Verfügung gestellt wurden.

Essence-Lights-of-Orient-Highlighter-Swatch

Die Pigmentierung ist der Wahnsinn! Er lässt sich easy auftragen, nur das verblenden ist mit den Fingern ein bisschen problematisch. Daher mein Tipp an Euch. Schichtet und verblendet Stück für Stück.

Wenn ihr einen Highlighter sucht, der hoch pigmentiert ist, einen wahnsinnig tollen Effekt hat und Euch überzeugen soll kauft den Highlight Stick.

 

Essence Lights of Beauty Lipstick

Essence-Lights-of-Orient-Lipstick

Mein erster, matter Lippenstift. Mit der Farbe, Princess Jasmines Choice, habe ich mich noch nicht ganz angefreundet, da ich nicht so richtig weiß ob er too much für meine Haarfarbe ist. Nichtsdestotrotz hat er eine solide Pigmentierung und hält vergleichsmäßig gut für ein Drogerieprodukt.

Essence-Lights-of-Orient-Lipstick-Detail

Aufpassen müsst ihr mit Lippenfältchen, denn dadurch das die Konsistenz cremig bis trocken ist, legt er sich gerne in die Lippenfalten ab. Am besten nutzt ihr einen Primer darunter, damit es nicht zu unschönen Ergebnissen führt.

Essence-Lights-of-Orient-Lipstick-Swatch

Der Swatch zeigt die Farbe gut. Ein schöner berry/rosenholz Ton, der dank seiner Intensität die Zähne automatisch weißer erscheinen lässt. Abfärben tut er sogut wie gar nicht und daher gibt es auch hier einen Pluspunkt. Eventuell werde ich mir die hellere Nuance nachkaufen, da er mich von der Haltbarkeit überzeugt hat.

 

Hier noch ein paar Tragebilder der Limited Edition

Essence-Lights-of-Orient-Amu-Lips

Essence-Lights-of-Orient-Amu-Face

Essence-Lights-of-Orient-Amu-Full-Face

Essence-Lights-of-Orient-Amu-Full-Face-2

Wie gefällt Euch die Kollektion und durfte etwas bereits mit? Vielen Dank noch einmal an Essence, dass ich das vollgepackte Pakte ausprobieren durfte!

PRODUKTTEST

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

*

code