Beauty Home Reviews

Natürlich schön mit Alva Naturkosmetik-Produkttest

Alva Naturkosmetik Beauty Set

Hallo ihr Lieben,

ach was freue ich mich immer über kleine PR-Pakete – gerade wenn es Naturkosmetik Produkte sind. Und auch dieses Mal durfte ich ein paar wunderbare Produkte testen. Da ich von Haus aus eher kritisch bin war ich erst einmal skeptisch, ob die Produkte auch das tun, was sie versprechen. Und gleich vorweg: 2 Produkte haben mich absolut überzeugt und eins hat nicht das geleistet, was ich mir versprochen habe.

Ich durfte ja schon einmal von Alva Produkte testen. (Beitrag dazu findet ihr hier)

ALVA Cream Eyeshadow

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-Cream-Eyeshadow

Hier war ich am kritischsten. Das Wort Cream heißt für mich ein wirklich cremiger Lidschatten, der sich gut und leicht verteilen lässt. Dafür sah er in der Verpackung aber sehr pudrig und keineswegs cremig aus. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Beim Auftrag merkt man sofort diese cremig-leichte Konsistenz. Den kleinen Lidschatten Applikator nutze ich aber nicht.

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-Cream-Eyeshadow-2

Bekommen habe ich den Lidschatten smoky black und erst dachte, dass der graue Lidschatten viiiiiel zu dunkel wäre. Aber nein, je nachdem wie man ihn schichtet kann man einen leicht rauchigen Ausdruck oder einen wirklich ausdrucksstarken Look kreieren. Man kann diesen Lidschatten auch gut im Alltag tragen, gerade aus dem Grund heraus, dass man ihn wunderbar verblenden kann.

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-Cream-Eyeshadow-3

Hier seht ihr beide Nuancen einmal geswatcht. In den Ausläufen kann man gut erkennen, wie schwach der graue Lidschatten getragen werden kann ohne an Farbabgabe zu verlieren. Wirklich ein toller, cremiger Lidschatten der Spaß bringt verarbeitet zu werden. Mittlerweile habe ich ihn auch schon ein-zweimal aufgetragen und er ist absolut Alltagstauglich.

Die Verpackung ist typisches Plastik – nichts super besonderes, aber das habe ich auch nicht erwartet. Das sieht beim Lippenstift schon ganz anders aus! 🙂

 

Alva Lippenstift

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-4

Rot geht ja immer, oder? Und auch dieser Lippenstift ist reiht sich in meine Sammlung der Rottöne ein. Am Anfang sieht er sehr matt aus und ich war gespannt, ob die Textur hält was sie verspricht. Denn der Lippenstift ist keinesfalls matt – auch wenn er beim herausdrehen und swatchen erst so aussieht!

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-5

Bekommen habe ich die Farbe C1 brick red. Persönlich trage ich nicht viel rot im Alltag – nicht weil ich denke es steht mir nicht, eher weil ich immer zu schüchtern bin soviel Farbe zu wagen. Die Verpackung ist anders als man wahrscheinlich vermutet – im natürlichen Look ist die Außenhülle – vermute ich jetzt – Pappe. Auf den ersten Blick sieht es gar nicht danach aus, erst das Feeling fühlt sich anders an. Das macht den Lippenstift sehr leicht und anders.

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-6

Die Textur ist sehr angenehm auf den Lippen. Sie trocknet sie nicht aus und ist auch nicht zu fest. Der Lippenstift lässt sich sehr weich und gut auftragen. Die Farbabgabe ist für Naturkosmetik wirklich fantastisch. Die Haltbarkeit hat mich sehr überrascht! Von vielen Drogeriemarken kenne ich es, dass sie schnell nach dem ersten Bissen essen abgerubbelt sind. brick red hat eine starke Ausdauer und auch nach meinem 2. Kaffe war immer noch viel Farbe auf den Lippen, sodass ich gar nicht nachlegen musste. Der Tragekomfort ist super – man merkt gar nicht das man Farbe auf den Lippen hat. Es bringt einfach Spaß diesen Lippenstift zu tragen.

 

Alva Mascara

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-7

Nagut nach der ganzen Lobeshymne kommt nun aber der nüchterne Teil. Das Produkt sagt mir persönlich nicht zu. Der Mascara ist ein schwarz. Kein allzu tiefes Schwarz aber okay im Gebrauch. Die Verpackung ist wieder normales Plastik, was aber auch völlig okay ist.

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-8

Die Bürste ist im altmodischen Filzlook und sieht auch nicht spektakulär aus bzw. zeigt nicht an, dass sie die Wimpern stark verlängert. So wie die Bürste ausschaut, so ist sie auch auf den Wimpern selber. Sie werden nicht verlängert oder verdichtet, sondern lediglich geschwärzt. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie meine Wimpern optisch hervorheben.

Es ist ein solides Produkt, was mich aber nicht umhaut.

Wenn ihr jetzt noch sehen wollt, wie die drei Produkte sich auf den Augen bzw. auf den Lippen machen, scrollt doch weiter nach unten – da habe ich ein paar Amus und Tragebilder für Euch. 🙂

AMU und Tragebilder

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-10

Einmal die Mascara (ihr seht was ich meine denke ich) und der Cremelidschatten getragen

 

Komplettes Face of the Day

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-11

Hier seht ihr, was ich mit der Textur des Lippenstiftes meinte. Am Anfang sieht er sehr matt aus, geht aber eher ins glänzend-seidige, was mir persönlich gut gefällt!

Alva-Naturkosmetik-Beauty-Kid-9

Mein Fazit zur ALVA-Kosmetik

Bis auf den Mascara der gar nicht bei mir landen konnte (aber ich weiter benutzen werde) bin ich wirklich überzeugt. Ich denke Naturkosmetik hat sich seit den letzten Jahren extrem verbessert und kann durchaus mit den Drogerieprodukten mithalten.

PR SAMPLE

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

*

code