Beauty Tutorials Home

Alltagstaugliches Make-Up Tutorial mit Drogerie Produkten

Drogerie Make Up

Hallo ihr Lieben,

wer kennt das nicht? Beim schlendern durch die Parfumerien sieht man tausende von tollen Marken die einen sofort ansprechen, aber wenn man den Preis dazu sieht bekommt man Schnappatmungen. Sicher kauft man hier und da ein oder zwei Produkte, aber das war es dann auch mit dem Budget. Ich persönlich mag auch sehr gerne High-End Produkte und bin fest davon überzeugt, das in einigen Lebenslagen der teurere Preis manchmal auch die bessere Qualität verspricht.

Dennoch greife ich auch liebend gerne zu Drogerie Produkten zurück. Das „warum“ ist ebenso simpel wie einfach erklärt.In den letzten Jahren haben die Drogerie Produkte enorm an Qualität dazu gewonnen und sie sind einfach bezahlbarer als manch anderes High-End Produkt. Hier zeige ich euch nun ein kleines Tutorial mit meinen liebsten Produkte aus der Drogerie und ihr werdet sehen, dass das Ergebnis auch für einen kleinen Geldbeutel absolut zufriedenstellend ist.

Drogerie Produkte

Auf dem Bild seht ihr nun die Produkte:
– Maybelline Fit Me Concealer – Farbnummer 15 ~ ca. 6,00€
– Maybelline Super Stay 24 – 020 Cameo ~ ca. 11,00€
– Essence Absolute Matt Fixing Compact Powder – Transparent ~ ca. 3,00€
– Essence I love Stage Eyeshadow Base – Einfarbig ~ ca. 2,50€
– Essence Eyeshadow 3D – Irresistable Choco Cupcake ~ ca. 2,50€
– Essence Colossal Go! Extreme Waterproof Mascara – Schwarz ~ ca. 10,00€
– Catrice Eyebrow Filler – Einfarbig ~ ca. 3,95€
– Essence Blush Stick – 030 Miss Peachy ~ ca. 2,50€
– P2 Lippenstift – 012 Kärntnerstrasse ~ ca. 1,95€

Nachfolgend werde ich mehr die Bilder sprechen lassen.

 

FACE

Face Products

Kommen wir wohl zum grundlegendsten Part – dem Gesicht.

Maybelline Super Stay 24

Benutzt habe ich die Maybelline Super Stay 24 Foundation, die mich wirklich überzeugt durch Deckkraft und Haltbarkeit. Aufgetragen habe ich sie mit einem Foundation Pinsel von der Firma Rossmann.

Maybelline Super Stay 24 Swatch

Die Foundation ist teils flüssig und teils ein wenig zäh. Das macht es sehr leicht beim Auftrag.

Maybelline Super Stay 24 Start

Auftragen tue ich die Foundation erst auf dem Handrücken und verteile diese dann punktuell auf meinem Gesicht. Dort, wo ich mehr brauche tippe ich mehr auf mein Gesicht, zum Gesichtsende hin werde ich sparsamer. Durch meinen Haar-Pony brauche ich an der Stirn sehr wenig.

Maybelline Super Stay 24 Auftrag

Profitrick aber nicht neu: von der Gesichtsmitte nach außen hin mit leichten, kreisenden Bewegungen das Make-Up auftragen und immer wieder ein wenig kreuzen. Was bedeutet, dass ihr nicht nur horizontal sondern auch vertikal arbeitet, um so Streifen oder Flecke zu vermeiden.

Maybelline Fit Me Concealer

Kommen wir nun dazu, Brillenflecken (wie bei mir auf der Nase), Augenringe und kleine Pickelchen zu kaschieren. Genutzt habe ich den Maybelline Fit Me Concealer und das Make-Up Ei von Rossmann, welches ich in der Dezember Box der Schön für mich Box hatte.

Maybelline Fit Me Concealer Auftrag

Generell trage ich Concealer immer nur punktuell auf. 3-4 Punkte unter dem Auge reichen meist aus, um einen wachen aber natürlichen Blick zu bekommen, ohne dass sich Reste oder Überschüsse in kleine Fältchen legen. Das Make-Up Ei verblendet hervorragend und es gibt einen leichten Weichzeichner Effekt.

 

EYES

Eye Products

Jetzt wollen wir uns einen dramatischen Augenaufschlag zaubern, der dennoch Alltagstauglich und tragbar ist. Egal ob im Büro, in Meetings oder in der City.

Essence Eyeshadow Base

Die I love Stage Eyeshadow Base von Essence hatte ich vor Jahren schon einmal und habe sie jetzt wieder gekauft. Damals war ich nicht sehr angetan von ihr, es hat sich leider nicht geändert. Zumindest bei mir legt sie sich viel in die Augenfalten ab.

Essence Eyeshadow Base Auftrag

Der Auftrag ist simpel wie einfach, mit dem eingebauten Applikator gebe ich 2 Tropfen auf die Haut und arbeite sie mit dem Zeigefinger vorsichtig in die Augenpartie ein.

Essence EyeShadow

Mein derzeit liebster Eyeshadow und qualitativ wirklich passabel! Der Irresistable Choco Cupcake von Essence

Essence EyeShadow heller Swatch

Hier nutze ich einen MAC-Pinsel – fragt mich aber nicht nach der Nummer, die kann ich nicht mehr erkennen. 🙂

Essence EyeShadow heller Auftrag

Wie im „Scheibenwischer-Verfahren“ – hab ich neulichst gelesen, dass es für die Technik wohl auch einen Namen gibt – tragt ihr den hellen Eyeshadow auf das beweglich Lid auf. Ich puste immer ein wenig nach Farbaufnahme in den Pinsel um überschüssige Partikel zu entfernen.

Essence EyeShadow dunkler Swatch

Dann nehmt den dunklen Eyeshadow.

Essence EyeShadow dunkler Auftrag

Tragt ihn jetzt nur in die Lidfalte ein und verblendet mit einem Blendpinsel in Richtung bewegliches Lid.

Essence EyeShadow Wasserlinien Swatch

Das sieht soweit schon gut aus, aber die Umrahmung für das „Portrait“ fehlt noch. Nehmt also einen kleineren Pinsel – bei mir ein Präzisionspinsel von Ebelin – und malt eine feine, weiche Linie auf das bewegliche Lid. Es wird ein weicher Lidstrich. Dann verblendet nach außen hin und setzt dann am unteren Wimpernkranz an. Ich ziehe hier die Linie nur bis zur Hälfte und lasse dann den dunklen Eyeshadow verlaufen.

Essence EyeShadow Wasserlinien Auftrag

Womit wir beim dramatischen Augenaufschlag wären. Nehmt einen Mascara eurer Wahl. Bei mir ist es von Maybelline  der Go! Extreme Colossal Mascara.

Maybelline Colossal Mascara

Wie gewohnt die Augen tuschen. Ich führe am Wimpernkranz eine Art Zick-Zack Bewegung aus und rolle dann das Bürsten nach oben hin aus.

Maybelline Colossal Mascara Auftrag

Das ist dann das Zwischenergebnis zu dem AMU

AMU

 

DECORATIVE

Dekorative Kosmetik

Kommen wir nun zu dem Part, wo man dem Gesicht noch ein bisschen mehr Frische und den letzten Schliff verleiht.

Catrice EyeBrow Filler

Meine Augenbrauen sind immer sehr schwach von der Farbe, deswegen nehme ich gerne den Browfiller von Catrice er ist nur leicht getönt und setzt nicht zu stark auf.

Catrice EyeBrow Filler Auftrag

Nicht wundern, auf dem Bild hatte ich das AMU noch nicht fertig. Einfach mit dem Bürstchen die Farbe leicht in die Augenbrauen geben.

Essence Blush Stick

Für alle Blassnasen wie mich ist ein bisschen Farbe im Gesicht gar nicht verkehrt. Am liebsten nehme ich Creme-Blushes wie z.B von Essence, da sie sich gut in die Haut einarbeiten lassen und ein natürliches Finish haben.

Essence Blush Stick Auftrag

Zuerst gehe ich auf bzw. ein Stück unterhalb meiner Wangenknochen mit dem Stick entlang und ziehe eine Linie mit der Inensität meiner Farbe.

Essence Blush Stick Auftrag2

Dann verreibe ich einfach mit zwei Fingern den Blush in Richtung Ohr.

P2 Lippenstift

Schließlich kommt noch ein natürlicher Nude-Ton auf meine Lippen. Dies ist mein erster P2 Lippenstift und ich bin begeistert von ihm. Er hält wirklich lange und die Farbe ist ein Traum.

P2 Lippenstift Auftrag

Normalerweise nehme ich noch einen Primer für die Lippen, aber manches Mal wenn ich ihn nicht zur Hand nehme muss es auch so funktionieren. Ich finde es ist ein wunderschöner Ton, der in Richtung Rosenholz geht.

Essence Absolute Matt Powder

Zum Schluss fixiere ich die berühmte T-Zone mit einem Fixing Powder und sette so das Make-Up.

 

Und so sieht das alltagstaugliche Make-Up dann im Ganzen aus
MOTD

 

___________________

Was sagt ihr dazu? 🙂
Mögt ihr euch generell Tutorials ansehen?

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    daydiva
    19. März 2015 at 23:21

    Hi Christina,
    ein schönes Tutorial mit so tollen Bildern. Ich liebe solche Posts:)

    Ich nutze den Fit me Concealor von Maybelline auch und bin sehr zufrieden damit.

    Liebe Grüße
    Daydiva

    • Reply
      Tempting Beauty
      23. März 2015 at 20:50

      Ah dankeschön! Das freu mich sehr!
      Ja mir hat das Erstellen auch super viel Spaß gebracht und ich denke, ich werde sowas jetzt auch öfters mal machen.

      Benutzt du ihn auch? Ich finde den wirklich gelungen. 🙂

      Danke für dein tolles Feedback!

      LG Christina

    Leave a Reply

    *

    code